Großer Kräutertag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Sie sind hier: Reisetipps Schwarzwald » Tipps » Tipps 2019

Sonderführung: Heilende Kräuter

Sonderführung: Heilende Kräuter

Foto: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Zum Einstieg in das Tagesthema laden Studiendirektor Christian Breithaupt aus Balingen und Ellen Zirn aus Wolfach um 11 Uhr zur Sonderführung „Heilende Kräuter“ ein. Die Referenten stellen dabei den einmaligen Kräutergarten des Freilichtmuseums mit 130 verschiedenen Heilkräutern vor und geben ihre Tipps für den Hausgebrauch weiter. Parallel dazu bietet Museumsmitarbeiterin Astride Lehmann eine Kräuterführung speziell für Kinder an. Gemeinsam mit den jungen Besuchern macht sie sich auf dem Museumsgelände auf die Suche nach gesunden Wiesenkräutern und erklärt kindgerecht deren Verwendung. Am Ende wartet auf alle Teilnehmer ein kleines Kräuterrätsel.

Zur Sonderführung „Liebeszauber und Orakel“ sind alle Besucher dann um 13 Uhr eingeladen. Astride Lehmann taucht dabei in eine Welt ein, in der man mit den heimischen Wildpflanzen Blitz und Donner abwenden und sich von unerwünschter Liebe entzaubern kann.

Als Kräuterexpertin darf Astrid Fiebich, bekannt aus dem SWR-Fernsehen, natürlich nicht fehlen. Im Rahmen der Heuboden-Akademie „Schwarzwaldkräuter und ihre traditionelle Verwendung“ um 14 Uhr weiht sie Interessierte in ihr Wissen ein.

Um 15.30 Uhr wendet sich Schnapsbrennmeisterin Rita Vitt der Weiterverarbeitung und Veredelung von Kräutern zu. Ihre Sonderführung „Der Schwarzwald brennt“ enthält alle Informationen rund um die traditionsreiche Schnapsbrennerei im Schwarzwald.

 

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.