Die Gastronomie entlang der Badischen Weinstraße ist auf Vesper- oder Feinschmeckerzungen eingestellt. Daher lasse man sich für Abstecher in dieses kulinarisch wie landschaftlich reiche Gebiet möglichst viel Zeit. Beim "Viertelehocken", also bei wenigstens einem Viertelliter Wein in einer gemütlichen Weinstube sitzen, das macht noch mehr Freude nach einer Weinbergwanderung oder Spaziergängen mitten hinein in die Rebhänge mit stets wechselnder Aussicht.
Nur zur Zeit des "Herbstens", der Weinlese also, und kurz zuvor, ist Fremden der Weg in die Weinberge versperrt. Weinberg-Hüter sind auf menschliche Eindringlinge um diese Zeit ebenso schlecht zu sprechen wie auf traubensüchtige Vögel: Wenn es in den Reben knallt und böllert, sollte man nur die Fahrwege begehen. Nach dem Herbstern gibt es "Suser mit Posaunentorte", letztere ist der hier besonders gehaltvoll zubereitete Zwiebelkuchen, der immer frisch und warm gegessen wird. Der "Neue Süße" mundet aber auch mit Bauernbrot und Nüssen.
Die Badische Weinstraße durchzieht die Weinbaugebiete Ortenau, Kaiserstuhl-Tuniberg, Breisgau und Markgräflerland. Hier reihen sich Weindörfer, Städte, Klöster, Burgen und Schlösser aneinander.

Streckenverlauf von Nord nach Süd

Ortenau
  • Baden-Baden

  • Fremersberg (Kloster)

  • Sinzheim

  • Varnhalt

  • Steinbach

  • Neuweier

  • Eisental

  • Altschweier

  • Bühl

  • Bühlertal

  • Neusatz

  • Ottersweier

  • Lauf

  • Sasbach

  • Achern

  • Obersasbach

  • Sasbachwalden

  • Kappelrodeck

  • Waldulm

  • Ringelbach

  • Oberkirch

  • Butschbach

  • Durbach

  • Rammersweier

  • Zell-Weierbach

  • Offenburg

  • Fessenbach

  • Ortenberg

  • Ohlsbach

  • Reichenbach

  • Gengenbach

  • Berghaupten

  • Zunsweier

  • Hofweier

  • Niederschopfheim

  • Diersburg

  • Oberschopfheim

  • Friesenheim

  • Heiligenzell

  • Lahr

  • Kippenheim

  • Mahlberg

  • Altdorf

  • Ettenheim

  • Ringsheim

Kaiserstuhl
  • Breisach

  • Ihringen

  • Wasenweiler

  • Oberbergen

  • Schelingen

  • Oberrotweil

  • Bickensohl

  • Achkarren

  • Vogtsburg

  • Niederrotweil

  • Bischoffingen

  • Burkheim

  • Jechtingen

  • Sasbach

  • Leiselheim

  • Königschaffhausen

  • Kiechlinsbergen

  • Endingen

  • Riegel

  • Bahlingen

  • Eichstetten

  • Bötzingen

Breisgau
  • Lahr

  • Kippenheim

  • Mahlberg

  • Altdorf

  • Ettenheim

  • Ringsheim

  • Herbolzheim

  • Tutschfelden

  • Broggingen

  • Bleichheim

  • Wagenstadt

  • Kenzingen

  • Hecklingen

  • Malterdingen

  • Heimbach

  • Köndringen

  • Teningen

  • Mundingen

  • Emmendingen

  • Windenreute

  • Kollmarsreute

  • Sexau

  • Waldkirch

  • Buchholz

  • Glottertal

  • Denzlingen

  • Freiburg

Tuniberg
  • Freiburg

  • Munzingen

  • Oberrimsingen

  • Niederrimsingen

  • Gündlingen

  • Breisach

  • Merdingen

  • Gottenheim

  • Waltershofen

  • Opfingen

  • Tiengen

Streckenverlauf Markgräflerland von Nord nach Süd

Hauptroute
  • Schliengen

  • Bad Bellingen

  • Bamlach

  • Rheinweiler

  • Blansingen

  • Kleinkems

  • Huttingen

  • Istein

  • Efringen-Kirchen

  • Eimeldingen

  • Binzen

  • Ötlingen

  • Haltingen

  • Weil am Rhein

Ostroute
  • Biengen

  • Schlatt

  • Bad Krozingen

  • Tunsel

  • Eschbach

  • Heitersheim

  • Seefelden

  • Buggingen

  • Hügelheim

  • Müllheim

  • Auggen

  • Mauchen

  • Schliengen

Westroute
  • Freiburg

  • St. Georgen

  • Ebringen

  • Schallstadt-Wolfenweiler

  • Schallstadt

  • Pfaffenweiler

  • Kirchhofen

  • Ehrenkirchen

  • Ehrenstaetten

  • Staufen im Breisgau

  • Grunern

  • Ballrechtingen-Dottingen

  • Sulzburg

  • Laufen

  • Britzingen

  • Badenweiler-Zunzingen

  • Niederweiler

  • Müllheim

  • Vögisheim

  • Feldberg

  • Obereggenen

  • Niedereggenen

  • Schliengen

  • Liel

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.