Villingen-Schwenningen

Stadt mit Umweltqualität und Postkartenidyllen

Münster mit Münsterbrunnen

Münster mit Münsterbrunnen

Foto: WTVS

Wer auf sauberes Wasser, klare Luft und viel Natur Wert legt, für den ist Villingen-Schwenningen, eine 82 000-EinwohnerStadt im Schwarzwald, die Nummer eins. Und diese Feststellung basiert nicht etwa auf einer Werbestrategie, sondern auf dem Untersuchungs-Ergebnis einer renommierten Forschungsgesellschaft. Die 105 größten deutschen Städte wurden getestet und in Folge dessen hat Villingen-Schwenningen das Ergebnis, die Stadt mit der besten Umweltqualität zu sein, schwarz auf weiß. Der Schwarzwald ist weltweit ein Begriff und steht zweifelsohne als Sinnbild für deutschen Bilderbuchurlaub. Und für genau diesen lassen sich die Tourismusfachleute der Gesamtstadt so einiges einfallen: Wandern und Rad, Winter und Wintersport sowie jede Menge Kultur und kulinarische Genüsse gehören zu der Angebotspalette. Die Zähringerstadt lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und hier gibt es sie noch, die bekannten Postkartenidyllen.
Wer vorbei an plätschernden Bächlein durch die malerischen Gassen der historischen Innenstadt von Villingen schlendert, stellt schnell fest, dass der badische Teil der Gesamtstadt voller Geschichten und Geschichte steckt. Stadtführungen aller Art, mal in theatralischen sieben Akten, mal im historischen Gewand, vermitteln einen Eindruck von dem Leben, das sich in vergangenen Zeiten hier abspielte. Und auch in Schwenningen, der einst größten Uhrenstadt der Welt, ist die Zeit nicht stehen geblieben. Hier eine Gründerzeitvilla, dort ein moderner Bau das Duett aus Tradition und Fortschritt funktioniert im württembergischen Teil der Stadt, in der im Übrigen auch der Neckar entspringt. Doch noch einmal zurück zur Natur: Wandern ist in und Villingen-Schwenningen zweifelsohne ein idealer Ausgangspunkt, um sich auf den Weg zu machen. Mehr als 200 Kilometer beschilderte Spazier- und Wanderwege führen von hier durch die berühmte Natur des Schwarzwaldes und viele Fernwanderwege kreuzen sich in Villingen-Schwenningen.

Sehenswertes

in Villingen

  • Münster "Unserer Lieben Frau" und Münsterbrunnen

  • Stadtmauer

  • Pulvertürmle

  • Benediktinerkirche

  • Franziskaner Konzerthaus

  • Franziskanermuseum

  • Narrobrunnen

in Schwenningen

  • Städtische Galerie

  • Muslenplatz

  • Altes Pfarrhaus

  • Ob dem Brückle

  • Heimat- und Uhrenmuseum

  • Uhrenindustriemuseum

  • Internationales Luftfahrtmuseum

  • Neckarquelle

Praktische Reisetipps Villingen-Schwenningen

Touristinformation

Tourist-Info & Ticketservice Villingen

Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen
Tel. +49 (0) 7721 / 82-2340
Fax +49 (0) 7721 / 82-2347

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag - 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag - 9.00 bis 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertag - 11.00 bis 17.00 Uhr

Tourist-Info & Ticketservice Schwenningen

Bahnhof Schwenningen
78054 Villingen-Schwenningen
Tel. +49 (0) 7720 / 82-1208
Tel. +49 (0) 7720 / 82-1209
Fax +49 (0) 7720 / 82-1207

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag - 9.00 bis 17.00 Uhr
Samstag - 9.00 bis 12.00 Uhr

Wochenmärkte

Münsterplatz Villingen
+
Muslenplatz Schwenningen

mittwochs
in der Zeit vom 1. April bis zum 31. Oktober
von 6.30 bis 12.45 Uhr
in der Zeit vom 1. November bis zum 19. Dezember
von 7.30 bis 12.45 Uhr

samstags
von 6.30 bis 12.45 Uhr

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.