Mittlerer Schwarzwald

Triberger Wasserfall

Triberger Wasserfall

Foto: K. Brandt

Wo beginnt der Mittlere Schwarzwald, wo hört er auf?
Der mittlere Schwarzwald ist ein eher kleiner Teil der beliebten Ferien- und Urlaubsregion Schwarzwald.
Das Kinzigtal ist die nördliche Grenze des mittleren Schwarzwaldes, im Süden bildet die Gegend um Waldkirch die Grenze. Der Oberrheingraben und die Ortenau begrenzen den mittleren Schwarzwald von Westen, im Osten grenzt das Neckartal an.
Viele bewaldete Berge und wenig Täler kennzeichnen den mittleren Schwarzwald.
Für Urlauber ist der mittlere Schwarzwald ein geeignetes Ziel für ausgedehnte Wanderungen in den Wäldern. Das Wanderwegenetz ist hier ausgezeichnet ausgeschildert.
Kleine verträumte Orte liegen im mittleren Schwarzwald. Alpirsbach mit der berühmten Klosterbrauerei, Schiltach und Gengenbach als Fachwerkstädte mit romantischen Stadtbildern laden zu einem Bummel ein.
Besonderer Reiz im mittleren Schwarzwald liegt im Brauchtum und der Tradition. Der Vogtsbauernhof bei Gutach ist als Freilichtmuseum eine der großen Attraktionen im Schwarzwald. In Gutach begann die Geschichte des Bollenhutes, das fotogene Wahrzeichen der gesamten Ferienregion Schwarzwald, aber die Bollenhuttracht ist nur in drei Gemeinden beheimatet.
Die Triberger Wasserfälle tragen nicht zu Unrecht den Titel, das "Schönste Naturwunder Deutschlands" zu sein.
Berühmt und einen Besuch wert ist in Wolfach die Glasbläserei Dorotheenhütte, es ist faszinierend, den eleganten Bewegungen des Schauglasbläsers zuzuschauen.

Ausgewählte Orte im mittleren Schwarzwald

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.