Veranstaltungskalender

Um die Veranstaltungen des gewünschten Tages aufzurufen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Datum.

Grau hinterlegte Felder = Veranstaltungen

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

Eisenbach

Internationale Bogen- und Messermachermesse am 30. Juni und 1. Juli in Eisenbach

Mehr als 70 Bogenbauer, Messermacher und andere Künstler aus ganz Europa und Übersee kommen am Samstag und Sonntag, 30. Juni und 1. Juli 2018, im Bogensporthotel Bad in Eisenbach zusammen und bieten Einblicke in ihr Handwerk, ihren Sport und ihre Kunst. Bei Europas größter traditioneller Bogenmesse werden neben Bogen- und Messerzubehör unter anderem Outdoor-Kleidung, Lederartikel und Indianerschmuck angeboten. Zudem können sich Besucher auf einem Einschießplatz und einem 3D-Parcours mit 40 Stationen im Bogenschießen versuchen.

Todtnau

Städtlifest Todtnau
Tolles Budenfest im Herzen von Todtnau
leckere kulinarische Angebote und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm, tolle Livebands
auf dem Marktplatz
Samstag ab 16 Uhr
Sonntag ab 11 Uhr

Weil am Rhein

Mittelalterlich, Phantasie, Spectaculum
Das größte deutsche Mittelalterfestival, romantisch im Dreiländergarten gelegen
mit zahlreichen Konzerten, Ständen und Unterhaltungsangeboten
Samstag von 11 - 1 Uhr
Sonntag von 11 - 19 Uhr

09:00 - 17:30 Breitnau

GlasManufaktur Hofgut Sternen: Glaskünstler im offenen Atelier

Die Historie der Glasbläserei begann im Höllental im 18. Jahrhundert. In der GlasManufaktur Hofgut Sternen wird diese Handwerkskunst, die 2016 von der Unesco als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet wurde, seit 1998 tagtäglich gelebt und weiterentwickelt.

Die Glaskünstler Michael Greiner, Adam und Axel Pautz können Sie in unserem offenen Atelier bei der Arbeit beobachten und dabei sein, wie außergewöhnlicher Schmuck und einzigartige Glasobjekte für die Eigenmarke STERNEN GLAS entstehen.

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell kulinarisch auf einem E-Bike entdecken

Genießen und Radeln ist das Motto bei den Kulinarischen E-Bike Touren...

Neben der Bad Liebenzeller Gastfreundschaft bieten diese Touren feine Spezialitäten und phantastische Ausblicke auf die Naturlandschaft des Nördlichen Schwarzwalds.

Die kulinarische Reise führt am Stadtsee vorbei zum Restaurant Del Lago. Die Gastgeberin Maria erwartet die E-Biker hier mit ihrer italienischen Gastfreundschaft und einer leckeren Vorspeise. Weiter führt der Weg dann hoch hinaus in den Teilort Maisenbach-Zainen, ins Gasthaus Maisenbacher Hirsch, wo bereits ein traditioneller Hauptgang wartet – hier steht die Verwendung saisonaler und regionaler Produkte im Vordergrund. Während der luftigen Abfahrt zurück in den Stadtkern bereitet das Eiscafé Algelato bereits einen süßen Abschluss - leckere Eisbecher - für die Radler vor.

Die Teilnehmer erhalten eine Einweisung in die Nutzung des E-Bikes. Wichtig sind festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, ausreichend Flüssigkeit sowie ein Fahrradhelm (stehen auch vor Ort zur Verfügung). Während der Tour besteht Helmpflicht.

Die Kulinarischen E-Bike Touren gibt es an fünf Terminen:

Sa, 26.05.2018 16:00 Uhr
Sa, 23.06.2018 16:00 Uhr
Sa, 14.07.2018 16:00 Uhr
Sa, 25.08.2018 16:00 Uhr
Sa, 15.09.2018 14:30 Uhr

Treffpunkt ist an der Radfabrik in Bad Liebenzell (Bahnhofstr. 15). Die Teilnahme kostet 49 Euro mit ausgeliehenem E-Bike und 39 Euro mit eigenem E-Bike. Das Menü ist im Preis inklusive, Getränke müssen extra bezahlt werden. Eine Anmeldung ist bis fünf Tage vor der Tour im ServiceCenter Bad Liebenzell, Telefon 07052 4080, möglich. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Personen.

Bad Krozingen

Lichterfest
Auftakt für Open Air im Park
Am Samstag, dem 14. Juli, verwandelt sich der Kurpark mit über 15.000 Kerzen, 1.000 japanischen Bambuslaternen und Poi Leuchtbällen in ein funkelndes Lichtermeer. Es folgt ein musikalischer Sonntag, am 15. Juli, mit buntem Unterhaltungs- und Familienprogramm: Kindereisenbahn, Trampolin, Karussell und historische Traktoren im Kurpark sowie die BZ-Kinderparty mit den Akrobatik-Clowns Alex und Joschi im und ein großer Flohmarkt am Kurhaus. Ein großes Feuerwerk gegen 23.00 Uhr rundet das Lichterfest ab.

10:00 St. Peter

Gästewanderung für Frauen: Auf den Höhen über St. Peter
Diese Rundwanderung ist ein Angebot an Urlauberinnen, die gerne gemeinsam die Natur genießen. Unsere Tour führt uns zunächst zur Lindlehöhe und von dort über den Steingrubenhang und Vorderwillmen zurück nach St. Peter. Dabei bleibt viel Zeit, die Aussicht auf sich wirken zu lassen und dazu Wissenswertes über Land und Leute zu erfahren. Am Ende besteht die Möglichkeit, gemeinsam in ein gemütliches Gasthaus einzukehren. Strecke: 11 km; Höhenmeter: 220; Gehzeit: 3,5 Std.; Schwierigkeitsgrad: leicht. Anmerkung: Die Wanderung kann von einzelnen Teilnehmerinnen problemlos nach Hälfte der Strecke beendet werde. Bitte an festes Schuhwerk und ein Rucksackvesper denken. Die Wanderung wird von einer Wanderführerin des Schwarzwaldvereins geleitet.

Baden-Baden

Botanische Führung des Gartenamts am 18. Juli

Baden-Baden. Das Fachgebiet Park und Garten lädt zur nächsten Botanischen Führung am Mittwoch, 18. Juli, ein. Unter dem Motto „Blütenträume“ wird Markus Brunsing die Kompositionen der Sommerblumen- und Staudenbeete in den Kuranlagen vorstellen.

Treffpunkt für die Führung ist wie immer um 16 Uhr vor dem Kongresshaus am Augustaplatz.

Freiburg im Breisgau

Seefest im Seepark Freiburg vom 20. – 22. Juli 2018

Buntes Unterhaltungsprogramm, Streetfood-Area und Seeatmosphäre

Europa-Park Rust

Sommernachtsparty

Tolle Live-Acts, große Konzertbühne und Walking Acts, grandiose Shows, fast alle Attraktionen bis Mitternacht geöffnet und ein fantastisches Feuerwerk als Höhepunkt –das volle Programm für Ihren Sommerspaß!

Titisee

Nacht in Weiß
Die einzigartige Kulisse am Titisee mit der festlich dekorierten Promenade bildet am Samstag, 21. Juli 2018, erneut den Rahmen für die Nacht in Weiß. Dabei werden die Besucher gebeten, sich weiß zu kleiden und das Motto sichtbar zu machen. Direkt am Seeufer veranstaltet die Hochschwarzwald Tourismus GmbH darüber hinaus das 6. Bodypainting-Festival unter dem Titel „Wald und Nachhaltigkeit“.
Um 12 Uhr gehen die Künstler an die Arbeit, ab 13 Uhr dürfen Besucher im Maritim TitiseeHotel einen ersten Blick auf die Models werfen. Das Publikum kann ab 16 Uhr die Bodypainting-Kunst bewerten, ehe um 18 Uhr die Models als lebendige Kunstwerke über die Seebühne schreiten. Nach einem Fotoshooting am See finden um ca. 19 Uhr Prämierung und Preisverleihungen statt – ebenfalls auf der Seebühne beim Maritim TitiseeHotel. Die Nacht in Weiß beginnt um 18 Uhr und wird vom Musikverein Titisee-Jostal musikalisch eröffnet. Im Anschluss können sich die Besucher auf die Band Diva freuen. Für Stimmung sorgen DJ Base-T sowie verschiedene tänzerische Einlagen des Tanzzentrums Dance Energy Lörrach. Das Stelzen-Duo des Theaters Auf!Lauf! begegnet den Besuchern entlang der Seestraße, während das Kucky-Team der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und Clown Anja für Kinder ein buntes Programm parat haben. Den Höhepunkt markiert um ca. 22.50 Uhr das Feuerwerk über dem nächtlichen See. Danach darf weiter gefeiert werden, die Musik spielt bis Mitternacht, bis 1 Uhr bewirten die örtlichen Vereine entlang der Festmeile. Der Eintritt zum Bodypainting-Festival ist bis 18 Uhr frei. Für die anschließende Nacht in Weiß kostet ein Ticket für Erwachsene 4,50 Euro. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter www.hochschwarzwald.de/bodypainting.
Foto: ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Gutach - Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Oldtimer-Traktoren-Treffen im Vogtsbauernhof

Sonntag, 22. Juli, 11 bis 16 Uhr

Gutach – Am Sonntag, 22. Juli, tuckert, rattert und scheppert es wieder im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach. Bereits zum sechzehnten Mal treffen sich die zahlreichen Oldtimer- und Traktorenfreunde der Region von 11 bis 16 Uhr im Museum. Über 100 liebevoll restaurierte Fahrzeuge und antike Arbeitsmaschinen bieten vor der Kulisse der alten Schwarzwaldhöfe einen einzigartigen Anblick.

Auch bei der freien Sonderführung klopft und rattert es auf dem Museumsgelände. Unter dem Motto „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“ nimmt Museumsmitarbeiter Franz Walter die Besucher um 11 Uhr mit zu einem spannenden Rundgang. Im Mittelpunkt stehen dabei die jahrhundertealten Mühlen und Sägen, die - von der Hausmahlmühle über die Klopf- und Plotzsäge bis zur Hanfreibe – vorgeführt und erklärt werden.

Im Rahmen der Offenen Werkstatt für Familien können die kleinen Museumsgäste von 11 bis 16 Uhr mit Holzresten werkeln. Mit Unterstützung des museumspädagogischen Teams entstehen kleine Mähdrescher und andere Spielzeuge.

Von 11 bis 17 Uhr stellt darüber hinaus die Bürstenbinderin ihre traditionelle Arbeit vor. Außerdem können die Besucher bei der Woll- und Strohschuhherstellung zusehen.
Von 13 Uhr bis 15.30 Uhr sind zwei Bollenhutmädchen in Gutacher Tracht auf dem Museumsgelände unterwegs.

Europa-Park Rust

Schweizer Fest

Besucher erleben die traditionellen Highlights aus dem Land der Berge und spannende Aktionen rund um das Walliser Dorf.

Baden-Baden

Flohmarkt beim Betriebshof

Weitere Informationen gibt es direkt beim Veranstalter, Agentur Gero Weickmann aus Reutlingen
Mail: info@geros-flohmarkt.de oder Tel: 07121/410047-0

Europa-Park Rust

Radio Regenbogen - Music@Park

Neben Live-Acts sind auch die DJs von Radio Regenbogen und bigFM mit dabei, um für die richtige Party-Stimmung zu sorgen!

Schluchsee

Seenachtsfest am Schluchsee – vor der Kulisse des größten Schwarzwaldsees

Eröffnet wird das diesjährige Seenachtsfest in Schluchsee am Samstag, 4. August 2018, um 14 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Jürgen Kaiser in der Bahnhofstraße. Die Trachtenkapelle Schluchsee begleitet den Auftakt mit zünftiger Musik. Für Unterhaltung auf dem Festgelände sorgen das Kucky-Team und das Straßentheaterduett Al Dente. Um 20 Uhr legt die Partyband Matzepan los und heizt den Besuchern ein. Wer tanzen möchte, kommt auch bei DeeJay Borni in der Open-Air-Disco in Schwung. Der traditionelle Höhepunkt ist das Feuerwerk auf dem See gegen 22:30 Uhr. Der Eintritt am Samstagabend beträgt 4 Euro. Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Am Sonntag, 5. August 2018, wird um den Pokal des Drachenboot-Fun-Cups gepaddelt. Der Startschuss fällt um 10 Uhr beim Bahnhof Schluchsee. Auf einer Strecke von rund 250 Metern kämpfen die 13-köpfigen Teams, mit je zwölf Paddlern und einem Trommler, um die schnellste Zeit. Neben dem sportlichen Wettkampf bilden Unterhaltung und Musik den Rahmen. Zum Festbeginn spielt ab 10:30 Uhr die Senioren-Blaskapelle Hochschwarzwald, am Nachmittag steht das Volksmusiktrio Schwarzwälder3 auf der Bühne. Auch am Sonntag ist das Straßentheater Al Dente zu sehen, während das Kucky-Team erneut für ein rundes Kinderprogramm sorgt.

Bad Liebenzell

Die Lindenwirtin
Historischer Streifzug durch Bad Liebenzell mit Show-Dinner

Das Erlebnistheaterstück „Die Lindenwirtin“ erweckt Liebenzeller Originale aus der Jahrhundertwendewieder zum Leben. Es werden Einblick in die „gute alte Zeit“ in der unsere Urgroßeltern selbst noch Kinder waren gewährt und erlebbar gemacht, denn die Besucher sind bei der Erlebnisführung Teil der Geschichte.

Die Teilnehmer erfahren interessante Details aus der wilhelminischen Zeit. Um den Besuchern das Zeitgeschehen zu dieser Zeit erlebbar zu machen findet beginnend ein Stadtspaziergang rund um die Jahrhundertwende statt.

Danach kann man sich auf echte Hausmannskost im alten „Gasthaus zur Linde“ freuen. Das ungewöhnliche Theaterkonzept bietet einen Nachmittag, der alle Sinne anspricht. Ein Show-Dinner bei dem man sehen, hören, riechen und schmecken kann.

Die Anmeldung zu dieser Führung ist erforderlich und sollte bis 5 Tage vor der jeweiligen Führung im ServiceCenter Bad Liebenzell telefonisch unter 07052 4080, per Mail unter info@bad-liebenzell.de oder über www.reservix.de erfolgen. Treffpunkt zur jeweiligen Uhrzeit ist bei der Trinkhalle. Die Teilnahme inkl. Speisen kostet 35,00 € (Getränke sind nicht enthalten).

Die Führung findet an folgenden Terminen statt:

So, 27.05.2018 16:00 Uhr
So, 12.08.2018 16:00 Uhr
So, 30.09.2018 15:00 Uhr
So, 21.10.2018 15:00 Uhr

Hinweis der Redaktion

Die Veranstalter können einzelne Termine ändern oder absagen, daher übernehmen wir keine Garantie für die aufgeführten Veranstaltungen.

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier.